CiteTrain-Modelisme-CatherineKOHLER14.JPG

MODELLMESSE

MODELLMESSE

acheter_noir.png

Am 17. und 18. September 2022 veranstaltet die Cité du Train eine neue Ausgabe des Salon du Modélisme, der in Partnerschaft mit dem Verein RAMCAS organisiert wird. Viele Aktivitäten, Vorführungen und Workshops werden dieses Wochenende füttern, das mit dem zusammenfällt Europäische Tage des Denkmals.

WENN REAL MINIATUR TRIFFT

Die Modellbaumesse in der Cité du Train - SNCF Heritage (Mulhouse) begrüßt seit 2006 jedes JahrDutzende von Ausstellern, die kommen, um - im Herzen der Sammlungen des Museums - ihre Eisenbahnnetze oder ihre maßstabsgetreuen Modelle aller Arten von Fahrzeugen (Züge, Autos, Lastwagen, Flugzeuge, Boote, Figuren) zu präsentieren.

Unterstützt vom Verein RAMCAS, bietet die Show auchviele Animationen und Demonstrationen: Rundfahrt in einem von einer Frischdampflok gezogenen Zug, Wärmewagen, fliegende Modelle, Bauwerkstätten… 

​​

NICHT VERPASSEN

illustration-TJ-tunnel-courbe--e1551129709464-1024x461.jpg

DAS NETZ „GELBER ZUG“.
DER UAICF

300585736_1476468739433513_621897679325615064_n.jpg

DAS „LA MAURIENNE“-NETZWERK DER CFCF

 

KONFERENZEN

In Anlehnung an die Ausstellung „Train Jaune“ und „Der kleine Gürtel" bis zumUAICF, zwei Konferenzen werden am Wochenende mit dem Auto SAV Corail angeboten (je nach Verfügbarkeit):

  • Der kleine Gürtel, Bruno Bretelle (14.15 Uhr, Samstag und Sonntag)

  • Der Canari, ein Zug, der der Zeit trotzt, Pierre Cazenove (15:30 Uhr, Samstag und Sonntag)

​​

WERKSTÄTTEN

Verschiedene kostenlose Demonstrations- und Übungsworkshops werden das ganze Wochenende über angeboten, um der Öffentlichkeit, Jung und Alt, den Bau eines Modelleisenbahnnetzes und die Techniken, die dazu verwendet werden, zu zeigen.

Für die Kinder gibt es zunächst mehrere Netze, die es ihnen ermöglichen, verschiedene Züge zu fahren und die Strecken durch Betätigen der Weichen zu ändern. Ein im Bau befindliches Netz soll ihnen die Möglichkeit geben, sich selbst die Hände schmutzig zu machen und beispielsweise das Schottern der Gleise, den Bau von Bäumen oder auch das Beflocken (Anlegen einer Wiese) durchzuführen.

Erwachsene werden mit Workshops und Vorführungen zum Bau von Modellen, Schneiden und 3D-Druckern, Erstellen von Automatisierungen mit einem Mikrocomputer nicht ausgelassen...

BÖRSE

Sehr beliebt bei Sammlern und Liebhabern von Miniaturfahrzeugen aller Art und altem Spielzeug, findet die traditionelle Austauschveranstaltung im Rahmen der Show statt beiden Veranstaltungstagen.

AUSSTELLER

BRICK SHOW: AUSSTELLUNG AUS LEGO®-STEINEN

Bis zum 6. November werden in der Cité du Train nicht weniger als 4 Millionen LEGO®-Steine zu einer beispiellosen und generationenübergreifenden Ausstellung zusammengebaut, die von der deutschen LEGO®-Fanvereinigung „Schwabenstein 2x4 eV“ vorgeschlagen wurde.

Hast Du gewusst ? 1964 kam der erste Zug aus kleinen farbigen Steinen auf den Markt. Nach drei Jahren Abwesenheit und dem letztenModellmesse 2019, sie sind also endlich wieder in der Cité du Train!

 

Auf einer Fläche von 400 m², die auch einen atemberaubenden Blick auf die Sammlungen des Museums bietet, können Sie beeindruckende animierte und statische Dioramen, LEGO®-Zugsets aus den letzten 40 Jahren sowie verschiedene Modelle französischer Lokomotiven, darunter den legendären TGV PSE, entdecken 1981 im Umlauf. Eine Ausstellung organisiertin Partnerschaft mit der deutschen LEGO® Fanvereinigung „Schwabenstein 2x4 eV"

 

EUROPÄISCHE ERBETAGE

Für ihre 39. Ausgabe haben die European Heritage Days (JEP) das Thema „Nachhaltiges Erbe“. Diese vom Kulturministerium ins Leben gerufene Veranstaltung zielt darauf ab, Kulturstätten und Kulturerbe so vielen Menschen wie möglich in ganz Europa zugänglich zu machen.

 

Die SNCF, ein wichtiger Akteur im Bereich des nationalen Erbes, engagiert sich neben dem Kulturministerium dafürSensibilisierung der Öffentlichkeit für Fragen des nachhaltigen Kulturerbes im Kontext des Klimawandels.

 

Die Cité du Train, das Heimatmuseum der SNCF, lädt die Öffentlichkeit zum Erkunden und Entdecken einseine Kollektionen aus diesem Blickwinkel (wieder)entdeckenam Wochenende vom 17. und 18. September 2022. Auf dem Programm: Diskussionszeit, Bahnvorführungen, Unterhaltung für Jung und Alt...

 

Die Gelegenheit für das Museum, der Öffentlichkeit die Initiativen vorzustellen, die täglich zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung umgesetzt werden, wie zum Beispiel Öko-Weide.

 

Entdecken Sie das komplette Programm der JEP du Patrimoine SNCF in Frankreich

 

IN DER ZUGSTADT

  • Führungen - Route anzeigen:

Alle öffentlichen | 25 Personen max. | Etwa 30 Minuten | Abfahrten: 11:30 Uhr, 14:30 Uhr und 15:30 Uhr

Kostenlos (in der Eintrittskarte enthalten)

Besuchen Sie in Begleitung eines Museumsführers das Parcours Spectacle, das die französische Eisenbahngeschichte anhand von 27 Fahrzeugen veranschaulicht, die zu sechs emblematischen Themen ausgestellt sind. 

 

  • Vermittlungsstellen* - Bahnpanorama:

Alle öffentlichen | Durch kleine Gruppen  | Etwa 10 Minuten pro Punkt | Zwischen 10.45 und 16.30 Uhr laut Auslagen im Museum

Kostenlos (in der Eintrittskarte enthalten)

Um das Thema des JEP 2022 (nachhaltiges Kulturerbe) hervorzuheben, werden Ihnen vier Vermittlungspunkte angeboten, um Fragen des Kulturerbes und der Umwelt zu diskutieren.

 

  • Führung - TGV-Kabine: 

Alle öffentlichen | In kleinen Gruppen | Ständig

Kostenlos (in der Eintrittskarte enthalten)

Steigen Sie das ganze Wochenende über in einen TGV-Fahrerhaus und genießen Sie Kommentare und Anekdoten von ehemaligen SNCF-Fahrern, die jetzt ehrenamtliche Museumsmitarbeiter sind.

 

  • Eisenbahndemonstrationen:

Alle öffentlichen | In kleinen Gruppen | Ständig

Kostenlos (in der Eintrittskarte enthalten)

Lernen Sie im Außenbereich des Museums das Fahren eines Zuges an Bord einer Draisine und entdecken Sie mit ehrenamtlichen Moderatoren, ehemaligen Eisenbahnprofis, wie Bahnübergänge funktionieren.

 

  • Animationen* - Karussell Sambaldur-Sur-Mou / Elsass Mini-Express:  

Alle öffentlichen | In kleinen Gruppen | Ständig

Kostenlos (in der Eintrittskarte enthalten)

Nutzen Sie unsere Outdoor-Aktivitäten mit der Familie an Bord des Mini-Express d'Alsace und eines Karussells aus den 1940er Jahren, das von Freiwilligen des Museums vollständig restauriert wurde. 

 

*Interventionen und Outdoor-Aktivitäten, bei schlechtem Wetter abgesagt 

 

 

 

PRAKTISCHE INFORMATION :

14. Ausgabe des Salon du Modélisme
In Partnerschaft mit RAMCAS (Rail Alsace Miniature Club Alsace Sud)
 

  • Termine : 17. und 18. September 2022

  • Veranstaltungsort : Cité du Train - SNCF Heritage, 2 rue Alfred de Glehn, in Mulhouse

  • Zugang: kostenloser Parkplatz | öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen (Solea-Netz,Haltestelle „Museen“., Straßenbahnzug & Straßenbahnlinie 3)

  • Einzelpreis : 9,50 €