DIE ANIMATIONEN

Eine elektrische und umweltfreundliche Wegebahn mit Reifen nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die großen Züge.

In regelmäßigen Abständen reist die Bahn durch die Zeit bei den „Gleisen der Geschichte“ bevor im Außenbereich anzukommen, wo Sie eine Anschlussmöglichkeit zum Elsass-Mini-Schnellzug und zur Draisine für die Eisenbahntaufe haben.

Durchgehend, jeden Tag der Woche.

DIE WEGEBAHN

Eine elektrische und umweltfreundliche Wegebahn mit Reifen nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die großen Züge.

In regelmäßigen Abständen reist die Bahn durch die Zeit bei den „Gleisen der Geschichte“ bevor im Außenbereich anzukommen, wo Sie eine Anschlussmöglichkeit zum Elsass-Mini-Schnellzug und zur Draisine für die Eisenbahntaufe haben.

Durchgehend, jeden Tag der Woche.

 

LOKOMOTIVE 232 U 1 HUDSON

Der Bereich „Wie funktioniert denn Dampf?“ zeigt die Dampflokomotive 232 U 1, die sich alle 30 Minuten in Gang setzt.

Diese ständige Animation zeigt Ihnen die Betriebsweise der Treibstangen der Lokomotive. Diese bringen die Antriebsräder zum Drehen und ermöglichen somit...das Start des Zuges.

Durchgehend, jeden Tag der Woche (alle 30 Minuten).

 

MODELL LOKOMOTIVE 141 TC 70

Das Modell 1:5 der Lokomotive 141 TC 701 wurde nach seinem Vorbild gebaut und ist ein echtes Juwel der Technologie, das 3 Mal pro Tag sich in Gang setzt, für das große Vergnügen der Besucher.

Dieses Sammlerstück, im Jahre 1930 gebaut, hat 80 000 Stunden Arbeit benötigt.

Mehrmals am Tag.

 

RAUM DER MODELLE

Fühlen Sie sich wieder wie ein Kind und erleben Sie eine wundervolle Eisenbahnwelt mittels eines animierten Diorama in dem mehrere Züge fahren.

Sie können auch viele Animationen mit zahlreichen Überraschungen entdecken.

Benutzung des Modells: 1,00 €

 

 

ELSASS-MINI-SCHNELLZUG

 

Auf dem Eisenbahnpanorama, neben der „Drehscheibe“ und dem Gleis der „Eisenbahntaufen“, befindet sich die Startstation des „Elsass-Mini-Schnellzuges“.

Dank diesem 420-Meter langen Schienennetz können sich die Besucher auf eine einzigartige Reise in einer Wegebahn durch die großen Züge begeben.

Die von einer Miniaturelektrolokomotive angetriebenen Wagen führen durch den Außenbereich und die Materialien, die während Sonderausstellungen ausgestellt werden.

Durchgehend, jeden Tag der Woche (von April bis Oktober).

 

DIE EISENBAHNTAUFEN

 

Haben Sie immer davon geträumt, einen Zug zu fahren? Es ist möglich!

 

Machen Sie Ihre Eisenbahntaufe mit einer Draisine, um das Zugfahren bei einer kurzen Strecke zu lernen, mit Hilfe ehrenamtlicher Betreuer und Profis der Eisenbahn.

Ein Fahrer steht an Ihrer Seite um alle Ihre Fragen zur Eisenbahn beantworten zu können. Ein Begleitzertifikat wird jedem Besucher gegeben.

An Wochenenden und Feiertagen (von April bis Oktober).

 

DAS FAHRGESCHÄFT VON SAMBALDUR-SUR-MOU

Wer kennt die Kirmes-Wegebahn von Sambaldur-sur-Mou? Nicht viele Leute im Elsass, aber in der Nähe von Perpignan, bestimmt alle Besucher von Jahrmärkten zwischen 1948 und 2007...

Die letzte Kirmes-Wegebahn in Frankreich wurde 2014 vom Schrott bei der Cité du Train gerettet und ist gerade neu geboren, mit Hilfe von Jahren Arbeit von den Freiwilligen des Museums.

Unterschiedliche Betriebstage.

 

DIE DREHSCHEIBE

 

Auf dem „Eisenbahnpanorama“ können Sie auch entdecken, wie man Lokomotiven in die richtige Richtung lenkt dank der Drehscheibe, die sich in der Hochsaison mehrmals am Tag in Gang setzt.

Die 24-Meter lange Scheibe, die die Schiene trägt, dreht um ein zentrales Pivot und ruht auf einer kreisförmigen Laufbahn, die in der Grube positioniert ist. Die Bewegung wird durch elektrische Motoren betrieben. 

Mehrmals am Tag (von April bis Oktober).

CITÉ DU TRAIN

PATRIMOINE SNCF

2 rue Alfred de Glehn
68200 Mulhouse - France
+33 (3).89.42.83.33

message@citedutrain.com

Folgen Sie uns auf

Sie unterstützen uns

SNCF-blanc.png
certificat-excellence-tripadvisor-blanc.